Veranstaltungen

NEU: Jenfelder Open Stage

NEU vom Netzwerk Musik-aus-Jenfeld: Open Stage im  Jenfeld Haus Die Open Stage Veranstaltung im Jenfeld Haus - organisiert und präsentiert vom Netzwerk Musik aus Jenfeld. Die Veranstaltung findet jeden dritten Montag im Monat von 18 - 21:30 Uhr statt. Eine Genrebegrenzung gibt es nicht! Und der Eintritt ist wie immer kostenlos. Weitere Informationen für Musiker:innen: Musiker:innen Anmeldung für den jeweiligen Abend nur vor Ort zwischen 18-18:30 Uhr. Bitte kommt frühzeitig, damit ihr euch einen Slot für euren Auftritt sichern könnt. Jeder Act bekommt einen Slot von ca. 20-30 Minuten. Zur Verfügung stehen Verstärkeranlage, Mikros, Drumset. Bitte Instrument, ggf. Instrumentenkabel, ggf. Bodeneffekte mitbringen. [...]

NEU: Jenfelder Open Stage

NEU vom Netzwerk Musik-aus-Jenfeld: Open Stage im Jenfeld Haus Am Montag, den 17.06.2024 startet die neue Jam Session im Jenfeld Haus - organisiert und präsentiert vom Netzwerk Musik aus Jenfeld. Die Open Stage Veranstaltung findet jeden dritten Montag im Monat von 18 - 21:30 Uhr statt. Eine Genrebegrenzung gibt es nicht! Und der Eintritt ist wie immer kostenlos. Weitere Informationen für Musiker:innen: Musiker:innen Anmeldung für den jeweiligen Abend nur vor Ort zwischen 18-18:30 Uhr. Bitte kommt frühzeitig, damit ihr euch einen Slot für euren Auftritt sichern könnt. Jeder Act bekommt einen Slot von ca. 20-30 Minuten. Zur Verfügung stehen Verstärkeranlage, Mikros, [...]

48h Jenfeld 2024: Programmkomitee Treffen

Liebe Mitglieder des Netzwerks Musik aus Jenfeld und liebe Jenfelder:innen, wir laden euch herzlich zum diesjährigen Treffen des Programmkomitees ein. Als zentrales Gremium für die Gestaltung unserer Veranstaltungsorte spielt eure Teilnahme eine wichtige Rolle. Das Hauptziel des Programmkomitees ist es, unseren Veranstaltungsorten Leben einzuhauchen. Konkret bedeutet dies, dass wir gemeinsam die Musik von verschiedenen Künstler:innen und Bands anhören, deren technische Anforderungen diskutieren und dann entscheiden, welcher Ort und welcher Tag am besten zu ihnen passen. Eure Expertise und euer Engagement sind von unschätzbarem Wert, Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit euch die Köpfe zusammenzustecken und die kommenden Veranstaltungen zu planen [...]

By |4. April 2024|Categories: |0 Kommentars

Rap-Führung im Tansania Park: Beats, Rhymes & History

Der Salon International e.V. lädt zu einer Reihe an Rap-Führungen mit dem Hamburger Rapper Marc Agten ein. Marc ist der Gründer des Projekts "Beats, Rhymes & History", ein gerapptes Kulturvermittlungsformat, welches er unter seinem Künstlernamen Sherlock F.  im Hamburger Stadtraum anbietet. Dabei hat er das Thema Kolonialismus im Fokus - denn hier finden sich viele Anhaltspunkte in Hamburg, wie unter anderem auch in Jenfeld und dem sog. Tansania Park. Diesen hat er für alle Interessierten künstlerisch aufgearbeitet und in ein Führungsformat angepasst. Nach der Führung gibt es die Möglichkeit, im Netzwerk Space des Netzwerks Musik aus Jenfeld zusammenzukommen. Hier können die [...]

By |5. März 2024|0 Kommentars

Rap-Führung im Tansania Park: Beats, Rhymes & History

Der Salon International e.V. lädt zu einer Reihe an Rap-Führungen mit dem Hamburger Rapper Marc Agten ein. Marc ist der Gründer des Projekts "Beats, Rhymes & History", ein gerapptes Kulturvermittlungsformat, welches er unter seinem Künstlernamen Sherlock F.  im Hamburger Stadtraum anbietet. Dabei hat er das Thema Kolonialismus im Fokus - denn hier finden sich viele Anhaltspunkte in Hamburg, wie unter anderem auch in Jenfeld und dem sog. Tansania Park. Diesen hat er für alle Interessierten künstlerisch aufgearbeitet und in ein Führungsformat angepasst. Nach der Führung gibt es die Möglichkeit, im Netzwerk Space des Netzwerks Musik aus Jenfeld zusammenzukommen. Hier können die [...]

By |5. März 2024|0 Kommentars

Rap-Führung im Tansania Park: Beats, Rhymes & History

Der Salon International e.V. lädt zu einer Reihe an Rap-Führungen mit dem Hamburger Rapper Marc Agten ein. Marc ist der Gründer des Projekts "Beats, Rhymes & History", ein gerapptes Kulturvermittlungsformat, welches er unter seinem Künstlernamen Sherlock F.  im Hamburger Stadtraum anbietet. Dabei hat er das Thema Kolonialismus im Fokus - denn hier finden sich viele Anhaltspunkte in Hamburg, wie unter anderem auch in Jenfeld und dem sog. Tansania Park. Diesen hat er für alle Interessierten künstlerisch aufgearbeitet und in ein Führungsformat angepasst. Nach der Führung gibt es die Möglichkeit, im Netzwerk Space des Netzwerks Musik aus Jenfeld zusammenzukommen. Hier können die [...]

By |5. März 2024|0 Kommentars

Rap-Führung im Tansania Park: Beats, Rhymes & History

Der Salon International e.V. lädt zu einer Reihe an Rap-Führungen mit dem Hamburger Rapper Marc Agten ein. Marc ist der Gründer des Projekts "Beats, Rhymes & History", ein gerapptes Kulturvermittlungsformat, welches er unter seinem Künstlernamen Sherlock F.  im Hamburger Stadtraum anbietet. Dabei hat er das Thema Kolonialismus im Fokus - denn hier finden sich viele Anhaltspunkte in Hamburg, wie unter anderem auch in Jenfeld und dem sog. Tansania Park. Diesen hat er für alle Interessierten künstlerisch aufgearbeitet und in ein Führungsformat angepasst. Nach der Führung gibt es die Möglichkeit, im Netzwerk Space des Netzwerks Musik aus Jenfeld zusammenzukommen. Hier können die [...]

By |5. März 2024|0 Kommentars

Rap-Führung im Tansania Park: Beats, Rhymes & History

Der Salon International e.V. lädt zu einer Reihe an Rap-Führungen mit dem Hamburger Rapper Marc Agten ein.Treffpunkt: Um 14:00 am Parkeingang  zum Tansania Park Wilsonstraße 70 in Jenfeld. Mit dem ÖPNV bis Kühnstraße, dann 2 Minuten Fußweg. Marc ist der Gründer des Projekts "Beats, Rhymes & History", ein gerapptes Kulturvermittlungsformat, welches er unter seinem Künstlernamen Sherlock F.  im Hamburger Stadtraum anbietet. Dabei hat er das Thema Kolonialismus im Fokus - denn hier finden sich viele Anhaltspunkte in Hamburg, wie unter anderem auch in Jenfeld und dem sog. Tansania Park. Diesen hat er für alle Interessierten künstlerisch aufgearbeitet und in ein Führungsformat [...]

By |5. März 2024|0 Kommentars

Internationale Wochen gegen Rassismus in Wandsbek: Ein rassismuskritisches Wochenende in Jenfeld

Die Internationale Wochen gegen Rassismus ist eine weltweite Initiative, die darauf abzielt, Bewusstsein zu schaffen, Vorurteile zu überwinden und die Vielfalt zu feiern. Jenfeld ist ein vielfältiger Ort, der Menschen unterschiedlichster Hintergründe beherbergt. Jenfelds Bevölkerungsstruktur ist im Vergleich zum Hamburger Durchschnitt durch einen doppelt so hohen Anteil an Menschen mit Migrationsgeschichte geprägt.  In enger Kooperation mit der Nachbarschaft und Fachleuten streben wir in Jenfeld danach, einen Raum zu schaffen, der den Dialog über Rassismus fördert und uns ermöglicht, von Menschen zu lernen, die tagtäglich (Mehrfach-)Diskriminierung erleben. Durch diese engagierte Zusammenarbeit möchten wir eine unmittelbare Verbindung zu den Menschen herstellen, um [...]

By |5. März 2024|0 Kommentars
Nach oben